Jenaer Glas

Das „feuerfeste“ Gebrauchsglas wurde seit den 1920er Jahren in Jena unter dem Markennamen JENAer GLAS produziert und vertrieben von dem damaligen Unternehmen „Jenaer Glaswerk SCHOTT & Gen.“ Seit 1995 waren die SCHOTT Glaswerke in Mainz alleiniger Gesellschafter der JENAer GLASWERK GmbH. Mitte 2005 stellte die Schott AG die Produktion von Jenaer Glas am Gründungsstandort des Unternehmens in Jena ein. Die Marke Jenaer Glas blieb im Besitz des Unternehmens. Die Lizenz wurde zum 1. Januar 2006 an die Zwiesel Kristallglas AG vergeben, welche seither einige wenige Produkte im Haushaltswarensegment unter der Marke vertreibt und die hier angeboten werden.

Zeigt alle 11 Ergebnisse